Konstanze Beckedorf

Kulturdezernentin

Liebe Besucher*innen,

nach zwei Jahren, in denen das kulturelle Leben von Stillstand und Einschränkungen geprägt war, können wir zum ersten Mal seit 2019 eine Fête de la Musique feiern. An rund 30 Spielorten werden rund 800 Musiker*innen und Bands endlich wieder die hannoversche Innenstadt in Bewegung setzen. An jeder Ecke warten musikalische Überraschungen aller Genres auf die Besucher*innen der Fête de la Musique.

Genau das macht die Fête de la Musique aus: Sie ist ein offenes Fest, das den Austausch herstellt, das Brücken baut. Es wird die großen Momente geben, wenn sich hunderte Menschen vor den Bühnen drängen. Genauso wird es die kleinen, versteckten Momente geben, wenn Musiker*innen auf Tuchfühlung zum Publikum gehen. Alter,
Herkunft oder Musikgeschmack, all dies spielt bei der Fête de la Musique keine Rolle.

Die Landeshauptstadt Hannover als Veranstalterin der Fête de la Musique wird auch in diesem Jahr von vielen Kooperationspartner*innen und Sponsor*innen unterstützt, die dieses beliebte Festival erst möglich machen. Ich möchte allen Beteiligten meinen herzlichen Dank aussprechen. Ohne diese Partner*innen und Freund*innen wäre eine Fête de la Musique in dieser Größe nicht möglich. Ich wünsche allen Besucher*innen und Künstler*innen viel Spaß und schöne Eindrücke und Erlebnisse auf der Fête de la Musique 2022!

Unterschrift 2018